Bürgerdialog
Windkraftanlagen im Westallgäu: Vor allem Vorarlberger sind dagegen

Gar zu sehr scheint das Thema Windenergie die Scheidegger nicht zu beschäftigen - oder das Spiel Madrid gegen Bayern versprach schlicht mehr Spannung als der Bürgerdialog im Kurhaus. Die knapp 80 Gäste, die sich am Mittwochabend am Bürgerdialog Windenergie im Kurhaus beteiligten, stammten in der Mehrheit aus den österreichischen Nachbarorten.

Dort scheinen die Emotionen seit Kurzem hoch zu kochen. Während die Verantwortlichen von der Initiative 'Energieregion Leiblachtal' bei einer entsprechenden Veranstaltung vor vier Wochen in Möggers noch Aufbruchstimmung wahrgenommen hatten, wurden in Scheidegg Bedenken und kritische Stimmen laut. Neben den teils hitzigen Beiträgen einzelner Teilnehmer kam die Information an diesem Abend fast zu kurz, bemängelten manche Besucher am Ende.

Auf Scheidegger Gemarkung wird in absehbarer Zeit wohl kein Windrad stehen. Wie Geschäftsstellenleiter Jürgen Hörmann gestern auf Nachfrage des Westallgäuers erklärte, ist derzeit vielmehr an eine Beteiligung an einer möglichen Anlage in Möggers gedacht.

Ausführliche Informationen zum Thema Windkraft im Westallgäu finden Sie in Der Westallgäuer vom 25.04.2014 (Seite 23).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019