Amtsgericht
Wangen: Bewährungsstrafe für 65-Jährigen wegen Kinderporno-Besitz

  • Foto: Britta Pedersen (dpa-Zentralbild)
  • hochgeladen von Otto Fritsch

Ein Jahr und elf Monate Gefängnis auf Bewährung, dazu eine 1000-Euro-Zahlung an die Tafel und 60 Stunden gemeinnützige Arbeit: So lautet das Urteil des Wangener Schöffengerichts gegen einen 65-Jährigen, auf dessen Rechner die Kriminalpolizei mindestens 2500 Daten mit kinderpornografischen Inhalten gefunden hatte, die er seit April 2010 heruntergeladen hatte.

'Ich habe nicht wissentlich Dateien weitergegeben, sondern war der Meinung, dass niemand Zugriff darauf hatte.' Mit diesem Satz eröffnete der Angeklagte seine weitschweifigen Ausführungen, die für das Gericht 'schon arg vor Selbstmitleid trieften' und einzig dazu bestimmt waren, nach Entschuldigungen zu suchen. Das strenge katholische Elternhaus, in dem Ge- und Verbote das Zusammenleben bestimmten, musste ebenso herhalten wie das Empfinden, sich in allen denkbaren Bereichen als 'Mülleimer' zu fühlen.

Die Frage, warum er sich ausgerechnet Kinderpornografie als 'Möglichkeit zum Auflehnen' ausgesucht habe, wurde so beantwortet: 'Ich hätte auch eine Bank überfallen können, aber so war es einfacher.'

Mehr über den Fall erfahren Sie in Der Westallgäuer vom 16.03.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen