Lohn
Verhandlungen über neuen Tarifvertrag in Oberschwabenklinik gehen weiter

Wie ein Sprecher der OSK mitteilte, konnten sich die Parteien auch heute nicht einigen. Der neue Tarifvertrag soll unter anderem einen Lohnverzicht der Mitarbeiter von sechs Millionen Euro bis Ende des Geschäftsjahres 2014 beinhalten. Außerdem sollen weitere 4,5 Millionen Euro durch die Gesellschafter und die Geschäftsführung eingespart werden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen