Gratisständchen
Um seinen Mitmenschen eine Freude zu machen: Musikant spielt in Lindenberg jeden Abend auf seinem Balkon

Jeden Abend um 18 Uhr spielt Robert Zürn auf seinem Balkon in Lindenberg. Damit will er seinen Mitmenschen eine Freude machen.
2Bilder
  • Jeden Abend um 18 Uhr spielt Robert Zürn auf seinem Balkon in Lindenberg. Damit will er seinen Mitmenschen eine Freude machen.
  • Foto: Benjamin Schwärzler
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Um seinen Mitmenschen eine Freude zu machen und sie ein paar Minuten lang auf andere Gedanken zu bringen, spielt Robert Zürn jeden Abend um 18 Uhr vier Lieder mit dem Akkordeon auf seinem Balkon in Lindenberg. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung AZ

Demnach habe alles am Sonntag vor zwei Wochen begonnen. Laut AZ waren an diesem Tag alle Musikanten in Deutschland dazu aufgerufen, sich auf den Balkon oder die Terrasse zu stellen und Beethovens „Ode an die Freude“ zu spielen. Auch Zürn, den die AZ als Vollblutmusikant betitelt und der zusammen mit zwei Musikanten aus Voralberg die Comobs "Azubis" bildet, machte mit. Danach spielte er zusätzlich noch die Europa-Hymne. "Da habe ich schon gesehen, wie einige Fenster aufgehen“, erzählt er. Darum gab er noch drei weitere Lieder als Zugabe zum Besten. Danach haben einige Zuhörer "Bis morgen" gerufen, heißt es im Bericht der AZ. Seitdem spielt und singt der 50-Jährige jeden Abend auf seinem Balkon. Dann machen etliche wieder ihre Fenster auf, um seinen Liedern zu lauschen.

Seine Familie filmt die Auftritte und schickt die Videos weiter. Lucas Hölzler stellt die Videos zudem auf Facebook.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 06.04.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Jeden Abend um 18 Uhr spielt Robert Zürn auf seinem Balkon in Lindenberg. Damit will er seinen Mitmenschen eine Freude machen.
Jeden Abend um 18 Uhr spielt Robert Zürn auf seinem Balkon in Lindenberg. Damit will er seinen Mitmenschen eine Freude machen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen