Gewalt
Überfall auf Kita in Lindenberg: Mann wollte mit Kindern ins Ausland

Er wollte seine beiden Kinder ins Ausland, nach Tschetschenien, bringen. Deshalb hat ein 40-Jähriger am Mittwochmorgen mit einem Klappmesser eine Kindertagesstätte in Lindenberg (Landkreis Lindau) betreten und aggressiv gefordert, ihm seine ein- und zweijährigen Kinder mitzugeben. <%IMG id='1401387' title='Kindergarten Lindenberg'%>

Der Tat vorausgegangen war ein Familienstreit zwischen dem Mann und seiner Frau, sagt Polizeisprecher Björn Bartel. Die Familie stammt aus Russland. Die Polizei vermutet, dass der Mann während <%LINK text='der Tat' id='2069422' tag='' type='Artikel' %> unter dem Einfluss von Drogen stand. Das Ergebnis der Blutprobe wird in etwa zwei Wochen vorliegen.

Bis auf Weiteres ist der 40-Jährige in der geschlossenen Abteilung eines Bezirkskrankenhauses untergebracht. Gegen ihn wird nun wegen versuchter Entziehung Minderjähriger ermittelt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen