Verkehr
Testlauf: Schutzstreifen für Radler auf der Landstraße bei Altusried

In der Nähe von Leutkirch (württembergisches Allgäu) findet derzeit ein Testlauf statt, der die Sicherheit für Fahrradfahrer auf Landstraßen verbessern soll. Auf der Trasse zwischen Winterstetten und Urlau (bei Altusried) wurden an den Fahrbahnrändern sogenannte Schutzstreifen mit gestrichelter Linie angebracht. <%IMG id='1116949' title='Teststrecke Schutzstreifen'%>

Das heißt: Grundsätzlich sollen Autos nicht auf diesem Streifen fahren - der ist für Fahrradfahrer vorbehalten. Sollte aber Gegenverkehr kommen, dürfen auch Autos auf diesen Schutzstreifen ausweichen, solange kein Radler dabei gefährdet wird. Der bisherige Testlauf zeigt allerdings, dass die Umsetzung schwierig ist.

Es gibt Probleme, sagt Elmar Haag, Leiter des Leutkircher Ordnungsamtes. 'Bei den Verkehrsteilnehmern zeigen sich Unsicherheiten, wie sie sich verhalten sollen', sagt er. 'Daneben gibt es Leute, die sich einfach nicht daran halten wollen.' Vor einigen Wochen begann der Test, der bis zum Ende des Jahres laufen soll. Dann folgt die Auswertung. Möglich ist, dass der Schutzstreifen außerorts bundesweit in der Straßenverkehrsordnung zugelassen wird.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen