Einstimmig
Stadtrat Lindenberg schafft Baurecht für neues Wohngebiet

Gute Aussicht auf Lindenberg: Im südlichen Bereich des ehemaligen Feriendorfs am Nadenberg entstehen 24 Baugrundstücke. Die Bungalows werden abgerissen.
  • Gute Aussicht auf Lindenberg: Im südlichen Bereich des ehemaligen Feriendorfs am Nadenberg entstehen 24 Baugrundstücke. Die Bungalows werden abgerissen.
  • Foto: Benjamin Schwärzler
  • hochgeladen von Stephanie Eßer

Der nächste große Schritt zum neuen Wohngebiet am Nadenberg ist gemacht. Der Stadtrat Lindenberg hat nach der öffentlichen Auslegung des Bebauungsplans die eingegangenen Stellungnahmen behandelt und einen einstimmigen Satzungsbeschluss gefasst. Damit hat das Gremium formal Baurecht für das Gebiet „Am Feriendorf Süd“ geschaffen, in dem die Stadt insgesamt 24 Bauplätze für Einfamilien- und Doppelhäuser ausweisen wird. Die Grundstücke sind 335 bis 780 Quadratmeter groß.

Die Nachfrage ist gewaltig: Derzeit gibt es 190 Interessenten, sagte Stadtbaumeisterin Marlen Walser am Tag nach der Sitzung auf Nachfrage unserer Zeitung. Wer den Zuschlag erhält, ist noch offen. Das gilt auch für die Grundstückspreise.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 24.10.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Benjamin Schwärzler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019