Parkfläche
Stadt Lindenberg will elf Stellplätze für Wohnmobile errichten

Jahrelang hat der Lindenberger Stadtrat über einen Wohnmobilstellplatz neben dem Bolzplatz am Hallenbad diskutiert, am Ende eine fertige Planung beschlossen. Jetzt ist das Vorhaben vom Tisch. <%IMG id='1401062'%>

Geplant sind die Stellplätze auf dem Parkplatz in der Au Richtung Waldsee. Elf Stellplätze sind angedacht. Kosten liegen noch keine vor. Der Stellplatz soll aber laut Stadtbaumeisterin Marlene Walser 'um einiges günstiger werden' als der vorher am Hallenbad geplante.

Im Bauausschuss zeigte Walser einen Vorentwurf für die Anlage. Demnach könnten elf jeweils zehn mal fünf Meter große Stellplätze plus einer Stellfläche an einer Ver- und Entsorgungsstelle entstehen. Vorgesehen sind auch Stromanschlüsse. Bis auf die Erschließungsstraße werden die Flächen nicht asphaltiert. Details sollen unter anderem noch mit dem Verkehrsverein besprochen werden, der einst den Anstoß zu einem solchen Platz gegeben hatte.

Das bisher ins Auge gefasste Areal am Hallenbad hatte 17 Stellplätze vorgesehen. Zuletzt war von Kosten in Höhe von 120.000 Euro die Rede. Sie wären auch deshalb so hoch ausgefallen, weil am benachbarten Bolzplatz ein Zaun nötig gewesen wäre.

Autor:

Peter Mittermeier aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019