Leben
Stadt Lindenberg plant einen Vitalparcours

Die Stadt Lindenberg will ihre Spielplätze aufwerten. Der Trend geht hin zu zentralen Plätzen mit reichhaltigen und neuartigen Angeboten für die Kinder. Unter anderem geplant ist ein Vitalparcours und ein Spiel- und Bolzplatz beim Skaterplatz am Hallenbad.

'Die Eltern gehen dorthin, wo sie erwarten, dass andere Kinder sind', erklärt Stadtbaumeisterin Marlen Walser den Grund.

Sie stellte im Stadtrat den Stand der Dinge in Sachen Spielplatzkonzept vor.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 26.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020