Bauarbeiten
Stadel am Bahnhof in Weiler abgerissen

Der Stadel am Weilerer Bahnhof verschwindet von der Bildfläche. Am Mittwochabend begannen die Abrissarbeiten an dem Holzbau, die am Donnerstag weitergingen. Bis zum Abend, so war auf der Baustelle zu vernehmen, sollte das Gebäude abgerissen sein.

Vorgesehen ist, dass die Firma Feneberg auf der frei werdenden Fläche ein Verkaufszelt errichtet für die Zeit, in der der Feneberg-Markt neu gebaut wird. Das sei laut Stephan Bauer, dem Bauamtsleiter von Weiler, für nächstes Jahr angedacht.

Einen konkreten Zeitplan gebe es dafür aber noch nicht, das werde noch mit der Firma Feneberg abgestimmt. Wichtig sei aber zunächst, dass die mit dem Abriss verbundenen Arbeiten bis zum Wintereinbruch abgeschlossen sind.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen