Verkehr
Senioren in Lindenberg wünschen sich Kurzstrecken-Ticket

Symbolbild Nahverkehr
  • Symbolbild Nahverkehr
  • Foto: Rose Böttcher
  • hochgeladen von Julia Böcken

Kurzstrecken sind teurer geworden, die Fahrpläne unübersichtlich, und verbilligte Tickets aufs Mobiltelefon kann auch nicht jeder nutzen. Einiges am öffentlichen Nahverkehr und dem Beitritt zum Bodensee-Oberschwaben Verkehrsverbund ist für Senioren nicht geeignet.

Der Kreisseniorenbeirat hat bei seiner Versammlung in Lindenberg Verbesserungsvorschläge genannt. Eine Liste mit Wünschen wollen die Senioren in ihrer nächsten Sitzung erarbeiten. Sie fordern unter anderem ein spezielles Kurzstrecken-Ticket.

Mehr über die Wünsche der Senioren erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 01.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020