Problem
Sechsmal Fehlalarm in einer Firma: Ärger bei der Lindenberger Feuerwehr

Zum sechsten Mal in diesem Jahr ist am Samstag bei der Firma Schreiber & Rupp durch Reinigungsarbeiten die Brandmeldeanlage ausgelöst worden.

'Dieser Zustand ist sehr ärgerlich und künftig nicht mehr tragbar', sagt Kreisbrandrat Friedhold Schneider zum erneuten Fehlalarm und fordert Konsequenzen.

Neu ist das Problem offenbar nicht. Kommandant Marcus Schneider erklärt, dass es bereits 2013 eine ähnliche Serie gegeben habe. Nach mehreren Gesprächen und Schulungen seien die Fehlalarme beim Käsehersteller in den Folgejahren zurückgegangen (2014: 2; 2015: 3), erläutert ein Sprecher des Unternehmens auf Nachfrage der Heimatzeitung.

'Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen und verstehen auch den Unmut der Feuerwehr.' Es gebe klare Anweisungen für die Belegschaft. '55 Personen haben eine spezielle Schulung dafür erhalten', erklärt der Firmenvertreter. Die derzeitige Serie von Fehlalarmen bezeichnet er als 'unglückliche Zufälle und Missgeschicke'.

Wenn es zu einem Fehlalarm kommt, gebe es immer interne Gespräche mit dem Verursacher. Das reicht den Feuerwehrverantwortlichen aber offenbar nicht mehr. Denkbar sei, dass die Stadt dem Lebensmittelbetrieb künftig für jeden Fehlalarm eine kostenpflichtige Abrechnung des Einsatzes in Höhe von etwa 500 Euro stellt.

Die letzte Maßnahme ist laut Kreisbrandrat die Zwangsabschaltung der Anlage mit Anordnung eines 24-stündigen Sicherheitsdienstes. 'Dann kann dieser teure Wachdienst bei einem tatsächlichen Brand über den Notruf 112 gezielt die Feuerwehr rufen', macht Friedhold Schneider auf die Folgen aufmerksam.

Mehr zumThema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 07.06.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen