Museum
Sechs in Scheidegg verteilte Buden geben Einblick in altes Handwerk und Schulgeschichte

Dr. Wolfgang Hartung vom Geschichts- und Museumsverein und Christian Reichart, Vorsitzender des Kur- und Verkehrsvereins (rechts), begutachten das Museums-Schaufenster "Strohhüte und Strohtaschen" im Pfarrer-Kneipp-Park.
  • Dr. Wolfgang Hartung vom Geschichts- und Museumsverein und Christian Reichart, Vorsitzender des Kur- und Verkehrsvereins (rechts), begutachten das Museums-Schaufenster "Strohhüte und Strohtaschen" im Pfarrer-Kneipp-Park.
  • Foto: Manfred Sendlinger
  • hochgeladen von Julia Böcken

Das Scheidegger Heimatmuseum „Handwerkerhaus“ ist seit kurzem nicht mehr der einzige Ort, in dem in der Marktgemeinde alte Handwerkskunst erlebt werden kann. Der emeritierte Geschichtsprofessor Dr. Wolfgang Hartung vom Geschichts- und Museumsverein hat in Zusammenarbeit mit Christian Reichart vom Kur- und Verkehrsverein eine kleine Museumslandschaft gestaltet, die einen Einblick in die Scheidegger Gewerbe- und Schulgeschichte ermöglicht.

Insgesamt sechs Stationen machen zwischen Pfarrer-Kneipp-Park, der Volksschule in der Blasenbergstraße und dem Pilgerzentrum Am Hammerbach auf historische Werkzeuge, in Vergessenheit geratene Handwerksberufe und Lernmethoden in alten Schulstuben aufmerksam.

Mehr über das Projekt erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 06.08.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019