Projekt
Scheidegg schenkt sich eine Oper

Scheidegg im Westallgäu hat gerade einmal 4.200 Einwohner. Aber in den nächsten Tagen hält dort Großstadtflair Einzug.

Denn dort wird mit jungen internationalen Solisten eine Oper aufgeführt. "Wir schenken uns eine Oper" heißt sein Projekt. Auf die Bühne bringt das Ensemble die Oper "Alexander von Indien" von Georg Friedrich Händel. Premiere ist morgen.

Die Oper wird dann noch, am Sonntag und am Dienstag jeweils um 19 Uhr im Kurhaus Scheidegg aufgeführt. Die Karten sind im Büro von Scheidegg-Tourismus oder an der Abendkasse erhältlich

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019