Premiere
Rund 250 Besucher beim «Badespaß bis Mitternacht» mit Open-Air-Kino ins Freibad in Oberreute

Als die Sonne langsam unterging, begann der Badespaß im Freibad Oberreute erst so richtig. Kinder planschten in den Becken, tauchten um die Wette und schwangen sich die Rutsche hinunter. Wird das Bad an gewöhnlichen Sommertagen um 19 Uhr geschlossen, so war an diesem Samstag alles ganz anders.

Zum ersten Mal hat die Aktion << Badespaß bis Mitternacht >> in Oberreute stattgefunden. Bis 24 Uhr hatten die Besucher die Möglichkeit sich ins kalte Nass zu stürzen. Außerdem wurde ab 21.30 Uhr der Film << Vincent will meer >> unter freiem Himmel vorgeführt. Etwa 250 Besucher ließen sich den Spaß nicht nehmen und kamen aus weiten Teilen des Westallgäus nach Oberreute. Auch das Wetter präsentierte sich am Ausweichtermin von seiner besten Seite. Organisiert wurde die Veranstaltung vom Gästeamt.

Als eine << Premiere >> bezeichnete der erste Bürgermeister Gerhard Olexiuk die Kinoveranstaltung. << Ich bin nun seit 30 Jahren in Oberreute, ein Kino gab es, soweit ich weiß, noch nie. >> Der Einfall das Open-Air Erlebnis im Freibad zu veranstalten, stammt vom Bürgermeister höchstpersönlich.

Nachdem er ein Rundschreiben des Oberstaufener Kinos, in dem die Veranstaltung von Open-Air-Aktivitäten angeboten wurden, erhalten hatte, entstand bei Olexiuk die Idee.

Diese wurde nun erfolgreich in die Tat umgesetzt. Unterstützt von der Feuerwehr Oberreute und der Wasserwacht Lindenberg kannte der Spaß im Freibad Oberreute keine Grenzen. Bis zum Beginn der Kinoveranstaltung tobten die jungen Gäste in den Schwimmbecken herum. Die zehnjährige Selina Beusch fand insbesondere die Rutsche toll und << dass man so lange baden kann. >> Rechtzeitig vor Beginn des Filmes richteten sich Familien, Freunde und Bekannte mit Picknickdecken, Klappstühlen und auf Bierbänken vor der Leinwand ein.

So auch die Studentinnen Jessica, Linda, Teresa und Karin. Für sie sind Open-Air-Veranstaltungen keineswegs Neuland. In München haben sie bereits mehrere Filmvorführungen dieser Art besucht. << Wir finden es eine nette Idee, dass man so was auch in Oberreute macht >>, sagte Jessica. << Wir dachten uns, diese Idee muss unterstützt werden, auch wenn wir den Film schon kennen >>, erklären die jungen Frauen. Die Weilerinnen hoffen auf jeden Fall auf eine Wiederholung, wenn möglich mit einem Film, den sie noch nicht gesehen haben. << Wir wollen auch ,meer Freilichtkino >>, sind sich die Vier einig.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen