Unfall
Rentner rast bei Kißlegg in Stauende

Zu einem folgenreichen Unfall mit zwei Schwerverletzten ist es am Samstag auf der Autobahn bei Kißlegg gekommen: Dort ist ein 81-jähriger Autofahrer ins Stauende vor dem Herfatzer Tunnel gerast.

Aufgrund von Reparaturarbeiten war die A96 im Baustellenbereich nur einspurig befahrbar - ein Rückstau hatte sich bis zur Autobahnausfahrt Wangen-Nord gebildet.

Der Autofahrer und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt. Durch den heftigen Aufprall schob er den vor sich stehenden Skoda eines 59-Jährigen in den Wagen einer 23-Jährigen. Dort wurde eine Mitfahrerin leicht verletzt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen