Bedarf
Projekt Waldkindergarten in Weiler geht voran

Möglicherweise noch vor dem Jahreswechsel wird der Gemeinderat Weiler-Simmerberg grünes Licht für einen Waldkindergarten geben. Das sieht der Fahrplan vor, den Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph im Gemeinderat vorstellte.

Der Bedarf für die neue Einrichtung ist da. Das hat eine Befragung der Eltern in der Marktgemeinde ergeben. Das Ergebnis der Befragung ergab, dass es zusätzlichen Bedarf für die Kinder ab drei Jahren gibt. Ihn soll zumindest teilweise der Waldkindergarten decken. Er soll bis zu 35 Plätze bieten und würde damit eine ganze Gruppe auffangen. Mit Zustimmung des Gemeinderates treibt die Verwaltung das Projekt voran.

Wie es in Sachen Waldkindergarten nun weiter geht, erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 18.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019