Gewalt
Polizisten am Wochenende in Lindenberg verletzt: Alkohol und Erziehungsdefizite nennt Dienststellenleiter als Gründe für die Ausraster

Insgesamt fünf Beamte der Polizeiinspektion Lindenberg sind am Wochenende bei zwei Einsätzen verletzt worden. Einer von ihnen ist dienstunfähig. Wegen einer Kieferverletzung ist er derzeit krank geschrieben.

Die anderen Polizisten zogen sich unter anderem Hämatome und Kratzer zu. Es ist eine für das Westallgäu ungewöhnliche Häufung von Gewalt gegen Polizeibeamte an einem Wochenende. Mit Widerstand und Gewalt sehen sich die Beamten aber auch in der Region immer wieder konfrontiert.

2015 gab es im Bereich der Polizeiinspektion Lindenberg insgesamt sieben solcher Fälle, heuer sind es bisher fünf, berichtet Dienststellenleiter Christian Wucher. Am Samstag wurden Beamte in Lindenberg gleich zweimal Opfer von Gewalt.

In der Nacht zum Samstag prügelten sich mehrere Personen vor einer Diskothek in der Hauptstraße. Mehrere Polizeistreifen versuchten, die Lage zu beruhigen. , nachdem sie im Verkaufsraum randaliert hatte.

Mehr über das Thema, wo Wucher die Ursachen in dem Verhalten sieht, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe des Westallgäuers vom 11.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen