Großprojekt
Oberreute lässt Grundstücke für Neubau eines Feuerwehrhauses mit Bauhof prüfen

Die Gemeinde Oberreute hat die Weichen für ein Millionenprojekt gestellt: Heuer soll die Planung für den Bau eines neuen Feuerwehrhauses samt Bauhof abgeschlossen, möglicherweise auch mit dem Bau begonnen werden. Die Gemeinde will klären, welches Grundstück für einen Neubau am ehesten in Frage kommt.

Ein neues Feuerwehrhaus steht schon seit längerem auf der Wunschliste der Gemeinde. Derzeit ist die Wehr im Untergeschoss des Schulgebäudes untergebracht und auch der gemeindliche Bauhof verfügt derzeit eher über ein Provisorium: Er ist in einer früheren Kfz-Werkstatt an der Staatsstraße Richtung Sulzberg beheimatet.

Thema ist der Neubau jetzt sowohl bei der Generalversammlung der Feuerwehr als auch tags drauf beim Neujahrsempfang der Gemeinde gewesen.

Den ganzen Bericht über das geplante Feuerwehrhaus und Bauhof finden Sie in Der Westallgäuer vom 08.01.2014 (Seite 25).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019