Scheidegg
Noch keine Hinweise nach Überfall auf Schmuck-Geschäft in Scheidegg

Nach dem Überfall auf ein Schmuck-Geschäft heute Vormittag in Scheidegg hat die Polizei immer noch keine konkreten Hinweise auf die Täter. Zwei Unbekannte waren gegen 10:40 Uhr in das Geschäft eingedrungen und haben einen Mitarbeiter mit einer Axt leicht verletzt.

Danach stahlen sie einzelne Schmuckstücke und Geld aus der Kasse und flüchteten vermutlich zu Fuß. Nach Angaben der Polizei sollen die Täter zwischen 18 und 23 Jahren alt sein.

Die Polizeidirektion Lindenberg bittet um Hinweise.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020