Liebesschlösser
Neues kostenfreies Angebot der Gemeinde Weiler-Simmerberg für Verliebte

'Das passt zum Hochzeitsparadies', sagt Standesbeamter Friedhold Schneider über das neue Angebot. Die Gemeinde Weiler-Simmerberg hat an der kleinen Steintreppe, die zwischen Rathaus und Kornhaus hinab zum Hausbach führt, ein Gitter angebracht, an dem Paare Liebesschlösser anbringen können, um symbolisch die ewige Liebe zu besiegeln.

Ein paar Vorhängeschlösser hängen bereits. Und Schneider ist davon überzeugt, dass schnell weitere hinzukommen werden. Schließlich ist das Angebot kostenfrei und richtet sich an Jedermann – ob Jungverliebte, Frischverheiratete und Paare, die gerade ihre Silberhochzeit gefeiert haben.

Das Prinzip der Liebesschlösser ist simpel: Sie werden gemeinsam von den Paaren angebracht und der Schlüssel wird weggeworfen, damit die symbolische Verbindung nicht mehr gelöst werden kann – üblicherweise in das Gewässer und mit den Worten 'Für immer'. Vermutlich stammt dieser Brauch aus Italien und hat sich von dort aus in Resteuropa verbreitet.

Der bekannteste Ort in Deutschland ist die Hohenzollernbrücke in Köln, wo seit Sommer 2008 Liebesschlösser, in der Regel mit eingravierten Namen, angebracht werden.

Nun gibt es sie also auch in Weiler-Simmerberg. Die 6600 Einwohner zählende Gemeinde hat sich bereits seit einigen Jahren als 'Hochzeitsparadies' einen Namen gemacht. Etwa 50 Trauungen führt das Standesamt der Gemeinde pro Jahr durch.

Es gibt spezielle Broschüren zu diesem Thema, die nicht nur die Trauräume (Sitzungssaal im Rathaus, Kornhaus, Heimatmuseum) und Angebote wie Trauung im Kerzenschein auflistet, sondern auch nützliche Adressen rund um die Hochzeit – vom Friseur bis hin zur Gastronomie. Auf der gemeindlichen Homepage gibt es Links zu Anbietern von Liebesschlössern mit Namensgravur.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen