Soziale Arbeit
Neues Konzept für Jugendtreff in Weiler – aber kein Sozialarbeiter

Ein neues Konzept für den Weilerer Jugendtreff steht – jetzt muss dafür allerdings ein neuer Betreuer her. Sozialarbeiter Fabian Bodenmiller, der den Treff bisher mit zwei Ehrenamtlichen jungen Männern geleitet hat, hat eine Anstellung beim Landkreis als Asylsozialberater bekommen.

Er kann das Jugendzentrum im Kolpinghaus deshalb nicht weiter führen. Bei der Gemeinde haben sich bereits vier neue Bewerber für die Stelle gemeldet – zum Glück, sagt Hauptamtsleiterin Julia Bentz. Denn besonders lukrativ sei der Job nicht.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Westallgäuers vom 20.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen