Gebäude
Neues Feuerwehrhaus in Grünenbach eingeweiht

Einweihung Feuerwehrhaus Grünenbach.
13Bilder
  • Einweihung Feuerwehrhaus Grünenbach.
  • Foto: Anna Feßler
  • hochgeladen von David Yeow

Nach Planung und elf Monaten Bau hat die Grünenbacher Wehr ihr neues Feuerwehrhaus feierlich eingeweiht. Und gefeiert wurde richtig am Sonntag ordentlich.

Ein Festgottesdienst, der kirchliche Segen sowie eine historische Löschübung rahmten den feierlichen Anlass ein. Neben zahlreichen Wehren aus der Umgebung überbrachten auch Landrat Elmar Stegmann und Kreisbrandrat Friedhold Schneider ihre Glückwünsche.

Wie viel die Feuerwehrler tatsächlich geschafft haben, fasste Kommandant Bettrich in Zahlen: „15 Lkw-Ladungen Pflastersteine und 120 Kubik Rollsplit wurden bewegt.“ Und auch im Floriansstüble und beim Schindeln packten die Wehrler selbst mit an.

Was dem Kommandanten am neuen Haus gefällt und welche Besonderheiten es hat, lesen Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 09.04.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Anna Feßler aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019