Einzug
Natec bezieht neues Firmengebäude in Heimenkirch

Mehr Aufträge, ein höherer Umsatz und mehr Mitarbeiter – das Geschäft der Firma Natec 'entwickelt sich erfreulich', wie es Geschäftsführer Thomas Niemann formuliert. Das hat Folgen für den Firmensitz in Heimenkirch: Dort hat das Unternehmen gerade ein neues Gebäude bezogen. 2,5 Millionen Euro hat Natec in den Neubau und die Sanierung des Bestandes investiert.

22 Millionen Euro erlöst Natec heuer, 25 Millionen sollen es im nächsten Jahr sein. Das Geschäft brummt. Dadurch hat Natec ein Platzproblem bekommen. Es fehlte an Möglichkeiten, Arbeitsplätze für neue Mitarbeiter anzubieten. Lager und Montagehalle stießen an ihre Grenzen. Schließlich waren auch die Sozialräume nicht mehr zeitgemäß.

Deshalb hat sich das Unternehmen für einen Neubau entschieden. In weniger als einem Jahr Bauzeit ist ein viergeschossiges, barrierefreies Gebäude mit 1.150 Quadratmetern Fläche errichtet worden. Es wurde an den Bestand angeschlossen.

Natec gehört zum Hochland-Konzern. Das 1974 gegründete Unternehmen ist Weltmarktführer beim Bau von Produktionsanlagen für Schmelzkäse. Die 86 Mitarbeiter entwickeln und produzieren nicht nur für die Mutter Hochland, sondern auch für andere Kunden. Die kommen aus allen Herren Länder. Zuletzt hat Natec eine Tochtergesellschaft in den USA gegründet, die den Service in Übersee sicherstellt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe im Westallgäuer vom 07.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Peter Mittermeier aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019