Baugebiet
Nachfrage nach Bauplätzen im ehemaligen Lindenberger Feriendorf Nadenberg ist riesig

Die Tage der kleinen Ferienhäuschen sind gezählt. Am Nadenberg entsteht ein neues Baugebiet. Schon im Herbst könnten die ersten Häuslebauer loslegen.
  • Die Tage der kleinen Ferienhäuschen sind gezählt. Am Nadenberg entsteht ein neues Baugebiet. Schon im Herbst könnten die ersten Häuslebauer loslegen.
  • Foto: Caroline Mittermeier
  • hochgeladen von Pia Jakob

Wenn alles nach Plan läuft, dann können die ersten Häuslebauer auf dem Gelände des früheren Feriendorfs am Nadenberg noch im Herbst loslegen. Das sagte Stadtbaumeisterin Marlen Walser im Lindenberger Stadtrat. Zum Start des Bauleitplanverfahrens stellte sie die ersten Eckpunkte vor. 25 bis 30 neue Bauplätze sollen entstehen. Noch offen sind die Quadratmeterpreise und die Vergabekriterien.

Die Nachfrage ist groß. Sehr groß sogar. Zur Sitzung kamen 25 Zuhörer – so gut wie alle speziell wegen dieses Themas. „Das ist Rekordkulisse für heuer“, stellte Bürgermeister Eric Ballerstedt fest.
Mit dem ehemaligen Feriendorf kann die Stadt erstmals seit über einem Jahr wieder eigene Bauplätze anbieten. Etwa zehn Prozent des rund 20 Hektar großen Areals, das sie im September 2014 für 6,25 Millionen Euro erworben hat, sollen dafür genutzt werden.

Im neuen Baugebiet sollen Einfamilienhäuser entstehen, voraussichtlich mit maximal zwei Geschossen. Die Erschließung ist von Norden her geplant. Das ist zwar nicht die Ideallösung, aber die einzig mögliche. Von Süden her ist das Gelände zu steil – und von Westen her geht es nicht, weil die Stadt mit den Besitzern keine Einigung über die notwendigen Grundstücke erzielen konnte.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 21.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen