Veranstaltungen
Museumstag im Westallgäu: Von Hüten und alten Nähmaschinen

11Bilder

Beim internationalen Museumstag haben am Sonntag die Westallgäuer Museen ihre Türen geöffnet und zu einer Reise in die Vergangenheit eingeladen.

Die Marktgemeinde Scheidegg nahm dabei eine führende Rolle in der Region ein, da zeitgleich auch der Regionalmarkt 'Gesundes von Berg und See', ein Bücherflohmarkt, der Energietag, ein verkaufsoffener Sonntag sowie die Infoveranstaltung 'Sorgenfrei – Glutenfrei' im Kurhaus stattfand.

Auch die Weilerer Museen hatten ihre Türen geöffnet: Im Heimatmuseum war vor allem bei den Aufführungen des Einakters von Gerd Zimmer so viel los, dass einige Zuschauer stehen mussten

Dass der hohe Preis für viele Hüte gerechtfertigt ist, haben die 150 Besucher des Lindenberger Hutmuseums gelernt.

Mehr über den Museumstag im Westallgäu erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 23.05.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen