Helfen
Mitglieder leisten 5.000 ehrenamtliche Stunden bei Umbau des Weilerer Feuerwehrhauses

Da staunten Bürgermeister Karl-Heinz Rudolph und die Mitglieder des Bauausschusses des Marktgemeinderates Weiler-Simmerberg beim Ortstermin nicht schlecht.

Sie waren voll des Lobes angesichts dessen, was sie bei der Besichtigung des Feuerwehrhauses in Weiler sahen. Seit Juni 2013 bauen es die 77 Mitglieder der Feuerwehr überwiegend in Eigenleistung um. Nach einem Jahr haben sie bereits rund 5.000 ehrenamtliche Stunden geleistet. Von einer 'Superleistung' sprach denn auch Xaver Fink.

Welche Fortschritte der Umbau des Weilerer Feuerwehrhaus bereits gemacht hat, wieviel investiert wird und was noch benötigt wird, bis das Haus fertig ist, lesen Sie in Der Westallgäuer vom 27.06.2014 (Seite 26).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen