Wechsel
Michael Bihler folgt Markus Müller

Nach zehn Jahren als erster Dirigent hat Markus Müller beim Neujahrskonzert des Musikvereins Scheffau in der voll besetzten Festhalle den Dirigentenstab an Michael Bihler übergeben. Für den 27-jährigen aus Hergensweiler ist es die erste Dirigentenstelle. Er bringt neben seiner Ausbildung viel musikalisches Talent mit: Der Ehrenbezirksleiter des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes (ASM), Theo Bihler, ist sein Großvater - und zudem ist Michael der Sohn von Oskar Bihler, dem stellvertretenden ASM-Bezirksleiter und Dirigenten der Musikkapelle Röthenbach.

Für Markus Müller gab es beim Konzert am Samstag viele lobende Worte und auch Ehrenzeichen: Zehn Jahre hat er den Musikverein Scheffau dirigiert. In große Fußstapfen sei der damals 26-jährige im Januar 2000 getreten, denn vor ihm war Georg Schmid 20 Jahre lang Dirigent gewesen. Seinen eigenen Stil und moderne Stücke habe er eingebracht, bescheinigte ihm der Musikvereins-Vorsitzende Martin Fehr.

Rund 600 Proben hat Müller in den letzten zehn Jahren geleitet und den Musikverein bei rund 250 Auftritten dirigiert. ASM-Bezirksleiter Roland Paulus zeichnete Müller für seine 10-jährige Dirigenten-Tätigkeit mit der bronzenen Anstecknadel am blau-weißen Band aus.

Müller dankte vor allem auch «seinen» Musikern («Ihr habt top mitgezogen»), nannte aber vor allem seinen Wunsch, auch selbst wieder aktiv zu spielen, als Grund für seinen Abgang. In das Flügelhorn-Register will er sich künftig einreihen.

Sein Nachfolger Michael Bihler erhielt von Martin Fehr eine Scheffauer Dorfchronik «zum Einarbeiten» und dirigierte nach dem Stabwechsel sein erstes Stück. Ein ausführlicher Bericht über das Konzert folgt im Kulturteil.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen