Special Wintersport im AllgäuSPECIAL

Isny
Maximilian Mechler darf sich ins Goldene Buch der Stadt Isny eintragen

Der Skisprung-Vizeweltmeister Maximilian Mechler aus Isny kommt heute zu einem offiziellen Empfang nach Hause. Auf dem Marktplatz der Stadt wird der Wintersportler durch die Stadtkapelle in Empfang genommen. Bürgermeister Rainer Magenreuter wird dann gemeinsam mit dem Vize-Präsidenten des Schwäbischen Skiverbandes, Günter Schempp und Willi Rudhart auf den Werdegang des 28-Jährigen blicken.

Zum Abschluss darf sich Maximilian Mechler noch ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Um 18.00 Uhr beginnt der Empfang am Marktplatz in Isny.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen