Kabarett
Maxi Schafroth (32) bringt das Publikum im Lindenberger Löwensaal zum lachen

Der Allgäuer kann über sich selbst lachen – und das sogar sehr herzhaft und ausführlich. Bester Beweis: Der Auftritt von Maxi Schafroth. Nicht nur die Zuhörer im ausverkauften Lindenberger Löwensaal hatten teilweise Tränen in den Augen vor lauter Lachen.

Auch der schlaksige Unterallgäuer auf der Bühne musste sich immer wieder die Augenwinkel wischen. Ja, in der Westallgäuer Stadt, dem 'Einbahnstraßenparadies an der B308', an dem laut Schafroth die meisten wohl nur durchfahren, hat man einen gemeinsamen Nenner: Der Humor ist übergreifend – und schließt auch die Baden-Württemberger ein, die bei diesem Abend immer wieder ihr Fett abbekommen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 17.10.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ