Leutkirch
Mann aus Leutkirch widersetzt sich Festnahme nach Beziehungsstreit

Nach einem handfesten Beziehungsstreit ist am Morgen ein aggressiver 32-jähriger Mann von der Polizei in seiner Wohnung festgenommen worden. Er leistete erheblichen Widerstand und beleidigte die eingesetzten Beamten. Die Polizei wurde von der Lebenspartnerin verständigt, die kurz nach 2.00 Uhr aus ihrer Wohnung flüchten konnte. Ihre beiden Kleinkinder musste sie bei dem alkoholisierten Vater zurück lassen.

Nachdem sich die Beamten Zutritt zur Wohnung verschafften trat er ihnen mit erhobenen Fäusten entgegen. Nur unter Einsatz von Pfefferspray konnte der aufgebrachte Mann festgenommen werden. Hierbei verletzte sich ein Polizist leicht. Auf dem Weg in die Arrestzelle beleidigte der Mann die Beamten noch aufs Übelste.

Der 32-Jährige muss sich demnächst wegen verschiedener Straftaten verantworten. Er wird bei der Staatsanwaltschaft zur Anzeige gebracht.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen