Unfallflucht
LKW-Fahrer verhindert Unfall in Argenbühl - Verursacher flüchtet

Nur durch ein beherztes Ausweichmanöver eines Lastwagenfahrers ist es gestern auf der L320 bei Argenbühl nicht zu einem Frontalzusammenstoß gekommen. Dem 55-jährigen LKW-Fahrer kam ein 36-jähriger Autofahrer in einer Kurve auf der eigenen Spur entgegen. Der 55-Jährige wich nach rechts aus, konnte aber ein Streifen nicht mehr verhindern.

Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 6.500 Euro. Der 36-jährige Unfallverursacher fuhr danach einfach weiter, stellte sich aber noch am Nachmittag der Polizei. Aufgrund des Verdachts der alkoholbedingten Fahruntauglichkeit wurde dem Mann eine Blutprobe entnommen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen