Versorgung
Lindenberger Stadtwerke erhöhen den Wasserpreis

  • Foto: Alexander Kaya (Alexander Kaya)
  • hochgeladen von Ulrich Weigel

Die Lindenberger Stadtwerke erhöhen den Wasserpreis. Er steigt zum 1. Januar um etwa 25 Prozent. Für einen durchschnittlichen Vier-Personen-Haushalt macht das 4,24 Euro im Monat aus.

Grund sind nach Angaben des Unternehmens hohe Investitionen. Geschäftsführer Markus Mischke bezeichnet sie als 'notwendigen Schritt, um die hohe Qualität des Wassers zu sichern'. Die Stadtwerke versorgen 2.300 Kunden in Lindenberg mit Wasser.

Die Stadtwerke investieren regelmäßig in ihr Leitungsnetz. In den beiden kommenden Jahren sind die Ausgaben aber ungewöhnlich hoch. 2,4 Millionen Euro wird das Unternehmen für zwei Vorhaben investieren. Größte Ausgabe ist der neue Hochbehälter auf der Rieder Höhe. Von ihm aus können die Stadtwerke die Versorgung von Lindenberg bei Problemen im Netz sicherstellen. Vorgesehen sind zwei Behälter aus Edelstahl, die jeweils 1250 Kubikmeter Wasser fassen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Westallgäuer Zeitung vom 18.12.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen