Wettbewerb
Lindenberger Schülerinnen und Schüler haben bei „Jugend forscht“ sehr erfolgreich teilgenommen

Cedric Steiert, Samuel Fäßler und Fabian Murmann ermöglichen mit ihrem autonomen Terrarium den dortigen Bewohnern auch in den langen Sommerferien ein lebensbefähigendes Umfeld
  • Cedric Steiert, Samuel Fäßler und Fabian Murmann ermöglichen mit ihrem autonomen Terrarium den dortigen Bewohnern auch in den langen Sommerferien ein lebensbefähigendes Umfeld
  • Foto: Christiane Link-Raule
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Liebevoll haben Cedric Steiert (14), Samuel Fäßler (15) und Fabian Murmann (14) das Terrarium ausgestattet, um zukünftige Gespenstschrecken zu beherbergen. Das Terrarium ist selbstversorgend, es „funktioniert autonom“, wie Cedric erklärt.

Für dieses technische Wunderwerk erhielten die drei Schüler des Lindenberger Gymnasiums bei „Jugend forscht“ den zweiten Preis und einen extra Preis für die besonders gute Arbeit im Fach Technik.

„Bau eines autonomen Terrariums mit Raspberry Pi’s“ ist der offizielle Wettbewerbstitel. Dahinter verbirgt sich der Bau eines Mini-Computers, der das Bewässern der Pflanzen steuert, die Temperaturen kontrolliert und das Licht ein- und ausschaltet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 19.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020