Bildung
Lindenberger Realschule bekommt Sozialarbeiterin

Unterstützung für Realschule Lindenberg. Die Schule bekommt eine Sozialarbeiterin.
  • Unterstützung für Realschule Lindenberg. Die Schule bekommt eine Sozialarbeiterin.
  • Foto: Armin Weigel (dpa)
  • hochgeladen von David Yeow

Die Lindenberger Realschule baut die Sozialarbeit aus. Als erste Realschule in Bayern erhält sie eine vom Freistaat geförderte Sozialarbeiterin: Nicola Nawar, 37 Jahre alt und bisher schon an der Grundschule tätig. „Sie hilft Schülern und Eltern und entlastet die Lehrer“, beschreibt Rektor Walter Zwinger das Ziel.

Die Realschule ist mit knapp 900 Schülern die größte Schule im Landkreis Lindau. Sie hat sich einen „wertschätzenden Umgang miteinander, Offenheit und Transparenz“ auf die Fahnen geschrieben. Die Sozialarbeit soll ein weiterer Baustein sein. Denn auch an der Realschule nimmt die Zahl der Jugendlichen zu, die emotionale oder soziale Defizite mitbringen. 

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 11.09.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020