Mobilität
Lindenberg soll neue Fahrradabstellplätze bekommen

Fahrradfahren (Symbolbild).
  • Fahrradfahren (Symbolbild).
  • Foto: Julian Hartmann
  • hochgeladen von Julian Hartmann

Um die Stadt "fahrradfreundlicher" zu machen, erlässt Lindenberg als erste Kommune im Landkreis eine Satzung: Gewerbebauten und Mehrfamilienhäuser in Lindenberg sollen in Zukunft Fahrradabstellplätze bieten. Das hat der Stadtrat mehrheitlich beschlossen, berichtet der Westallgäuer in seiner Mittwochsausgabe. Die Verwaltung soll nun eine entsprechende Satzung erarbeiten. Diese gilt aber nur bei Neubauvorhaben, da vorhandene Gebäude Bestandsschutz haben.

Das Fahrrad als Auto-Alternative könne laut Anton Wiedemann (CSU) nur attraktiv sein, wenn es barrierefrei von Zuhause erreichbar ist und es am Ziel passende Abstellplätze gibt. 

Mehr über das Thema lesen Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 01.07.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

1 Kommentar

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen