Tourismus
Lindenberg hat Wohnmobilstellplatz am Waldsee für 100.000 Euro umgebaut

Drei Wohnmobile stehen auf dem Rasen an der Austraße, der Gebührenautomat glitzert in der Sonne. Seit einer Woche hat der Wohnmobilstellplatz geöffnet. Das Gelände ist nur 400 Meter vom Waldsee entfernt und bietet Platz für elf Camper.

Lieselotte Lehnert deutet auf eines der Wohnmobile. Das Heck des besonders großen Exemplars ragt um wenige Zentimeter über den Randstein. 'Es hat sich gelohnt, die einzelnen Stellplätze größer zu gestalten', sagt die Vorsitzende des Verkehrsvereins mit einem Grinsen im Gesicht.

6.000 Euro hat der Verein für das Projekt gespendet, etwas mehr als 100.000 Euro kostete der gesamte Umbau. Eine sinnvolle Investition, wie Lehnert findet.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe des Westallgäuers vom 24.05.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019