Schule
Lindauer Berufsschulzentrum muss saniert werden

Viele Schulen hat der Landkreis Lindau in den vergangene Jahren saniert. Jetzt steht der größte Brocken ins Haus: das Lindauer Berufsschulzentrum.

Über 1.900 Auszubildende lernen dort. 35 Jahre alt ist das Schulhaus. Fenster, Sonnenschutz und Dächer sind marode. Und die Anfang der 80er Jahre als innovativ geltende Architektur ist heute nur noch eins: Energiefresser. Als Kosten für eine Sanierung sind bis zu 20 Millionen Euro im Gespräch.

Der Landkreis hat inzwischen eine Vorstudie in Auftrag gegeben. Die soll in Kürze den Kreisräten vorgestellt werden. Möglich scheint auch ein Teilneubau in der direkten Nachbarschaft, und danach eine Sanierung des Schulhauses. Was geschehen wird, sollen die Kreisräte noch in diesem Jahr entscheiden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 16.02.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020