Mitgliederversammlung
Lieferanten der Allgäuer Bergmilch zufrieden mit Molkerei Zott

Auf einem guten Weg sehen sich die rund 200 Milchlieferanten der Genossenschaft Allgäuer Bergmilch zusammen mit ihrem Milchverarbeiter, der Molkerei Zott in Mertingen. Das dritte Jahr nach der Gründung verlief laut Vorstand Stephan Gehring sehr gut.

Die Zusammenarbeit habe sich weiter positiv entwickelt. Man fühle sich fair behandelt und könne 'auf Augenhöhe' miteinander umgehen: 'Ein angenehmes Verhandlungsklima'.

Zur Zufriedenheit der Milchlieferanten habe eine 'sehr gute Milchpreisentwicklung' beigetragen, sagte Gehring bei der Mitgliederversammlung. Er sei begeistert vom neuen Wettbewerb 'Zott Qualitätsmilch aus Leidenschaft'. Die Molkerei wolle damit Erzeugung von Qualitätsmilch weiter entwickeln. In drei Kategorien ging es um herausragende Leistungen in der Milcherzeugung, etwa um die älteste 'aktive' Kuh im Stall, um hohe Milchqualität oder um andauerndes Engagement bei der Ausbildung von Lehrlingen.

Den ganzen Bericht zur Mitgliederversammlung finden Sie in Der Westallgäuer vom 03.06.2014 (Seite 32).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ