Narrensprung
Letzte Vorbereitungen in Kleinweiler für den großen Narrensprung am Samstag

In Kleinweiler übernehmen die Hexen das Kommando – und zwar am kommenden Samstag, 7. Januar, wenn rund 2800 Maskenträger und Musikanten zum Narrensprung der Burghexen Alttrauchburg kommen.

In diesen Tagen haben die Burghexen noch alle Hände voll zu tun, damit alles bereit ist, wenn um Punkt 17.66 Uhr (also 18.06 Uhr) der Startschuss für den Narrensprung fällt.

Ziele der rund 2800 Hästräger aus Bayern und Baden-Württemberg, die von Schalmeiengruppen und Fanfarenzügen verstärkt werden, sind die Festhalle Kleinweiler sowie die nebenstehenden großen Zelte, in denen dann die 'Hexen-Party' steigt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen