Weihnachtsmarkt
Krippen und Stände locken Hunderte nach Oberreute

Hunderte Besucher schlenderten über den Adventsmarkt in Oberreute. Die Händler an den Ständen lockten mit Schmuck, Likören, Marmeladen, handgemachten Kerzen, selbst gestrickten Mützen, Schals und vielem mehr. Der Arbeitskreis Tourismus und die Gemeinde legen bei der Stand-Auswahl großen Wert auf einheimische Anbieter.

Eine Vielzahl von selbsthergestellten Krippen konnten Neugierige im Museum des Heimatdienstes im Rathaus bewundern. Das neu eröffnete Reparatur-Café hatte seine Pforten ebenfalls geöffnet. Ein Blick in die Welt der möglichen Reparaturen brachte viele Besucher ins Staunen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe des Westallgäuers vom 13.12.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen