Kisslegg
Kleinkinder bei Verkehrsunfall verletzt

Drei verletzte Personen, davon zwei Kleinkinder hat am Morgen ein Verkehrsunfall auf der Umgehungsstraße bei Kisslegg gefordert. Eine 63-jährige war mit ihren beiden zwei und vier Jahre alten Enkelkindern auf einem Gemeindeverbindungsweg unterwegs. An einer Kreuzung übersah sie einen Lastwagen. ´Der Wagen wurde seitlich von dem Laster getroffen.

Die lebensgefährlich verletzte 63-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Der 4-jährige Junge auf dem Beifahrersitz wurde mittelschwer verletzt und ebenfalls mit einem Helikopter in eine Klinik gebracht. Die zwei Jahre alte Enkeltochter auf der Rückbank erlitt leichtere Verletzungen und kam mit einem Rettungswagen in ein Hospital. Der 58-jähige Lastwagen-Fahrer blieb unverletzt.

An den Unfallfahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000 Euro.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen