Hilfe
Kiosk-Team des Weilerer Freibads spendet Trinkgelder für Sherpa in Nepal

Der Sherpa Phurpa Namgyal aus Nepal war schon mehrmals auf dem Mount Everest, dem mit 8848 Metern über dem Meeresspiegel höchsten Berg der Welt. Helmut Vogel betreibt den Kiosk am Freibad in Weiler-Simmerberg, das auf 632 Meter Höhe liegt. Kennengelernt haben sich die beiden auf der Knorrhütte auf 2052 Metern Höhe, nahe der 2962 Meter über dem Meeresspiegel ragenden Zugspitze.

Es war der Beginn einer Freundschaft, an der im vergangenen Jahr etliche Weilerer teilhatten. Denn Vogel und sein Kioskteam sammelten in der vergangenen Badesaison alle Trinkgelder, um der Familie des Nepalesen zu helfen, ihr beim Erdbeben im April dieses Jahres beschädigtes Haus wiederaufzubauen.

Vogel wollte helfen und beschloss mit den Verkäuferinnen des Freibadkiosks, eine Saison lang auf sämtliche Trinkgelder zu verzichten. Insgesamt kamen so 1.300 Euro zusammen, die Vogel aus eigener Tasche noch auf 1.500 Euro aufstockt.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe des Westallgäuers, vom 04.12.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen