Polizei
Kinder finden Leiche im Wald

Kinder haben am vergangenen Samstagnachmittag in einem Wald bei Scheidegg eine weibliche Leiche gefunden. Vieles deutet darauf hin, dass es sich dabei um die 84-jährige Senioren handelt, die seit Anfang März vermisst wird. Laut der ermittelnden Kripo Lindau gebe es «keinen vernünftigen Zweifel» daran, sagte gestern Polizeisprecher Alexander Resch vom Polizeipräsidium Schwaben Süd/West auf Anfrage unserer Zeitung: «Alle Hinweise führen in diese Richtung.»

Die Leiche wird nach Angaben der Polizei am heutigen Dienstag in der Uniklinik in Ulm untersucht. Die Obduktion soll zum einen die Identität der Frau klären, zum anderen Aufschluss über die Todesursache geben. Momentan sieht alles nach einem Unfall aus, zumal die Tote in einem Bachbett gefunden worden ist. «Es gibt keinen Hinweis auf Fremdeinwirkung», so Resch.

Seit Anfang März verschwunden

Der Fall der vermissten Senioren hatte in den vergangenen Wochen für reichlich Schlagzeilen gesorgt. Die 84-Jährige war bei einem Spaziergang in Lindenberg plötzlich verschwunden. Intensive Suchmaßnahmen in Lindenberg und Umgebung hatten ebenso wenig zu einem Ergebnis geführt wie viele Hinweise aus der Bevölkerung, die bei der Polizei eingegangen waren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen