Allgäu
Kempten und Scheidegg erhalten European Energy Award

Heute verleihen die beiden Staatsminister Thomas Kreuzer und Marcel Huber den European Energy Award an fünf bayerische Städte und Gemeinden. Unter ihnen: Kempten und Scheidegg.

Der Verleihung geht eine Vortragsreihe zuvor, die die Energiewende in Bayern thematisiert.

Hintergrund der Veranstaltung ist das Ziel Bayerns bis zum Jahr 2021 mehr als 50% des Stromes aus Erneuerbaren Energien zu erzeugen. Außerdem stehen die beiden Staatminister für eine Diskussion zu Verfügung. Die Veranstaltung findet von 18 bis 21 Uhr in der Hochschule in Kempten statt.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019