Promi
Jorge Gonzáles zu Gast bei Talk im Bock in Leutkirch

'Das war ein sehr spannender Tag!' Mit diesen Worten beendete Moderator Raimund Haser den 162. 'Talk im Bock' in der mit 500 Besuchern randvollen Festhalle in Leutkirch (württembergisches Allgäu). Und fügte dann zu seinem Gast Jorge González hinzu: 'Das sag’ ich immer, aber bei Dir meine ich es auch so!'

Gonzales trat in Leutkirch in schwarzem Frack und Schlittschuhen an den Füßen auf. Dabei ist der Choreograph im Besitz von immerhin 350 Paar Schuhen, samt und sonders natürlich High-Heels mit Schuhgröße 41.

Aus einer riesengroßen kubanischen Familie mit Massen von Nichten, Cousins und Cousinen stammend, zeigte sich schon sehr früh, dass er als Homosexueller in der Macho-Kultur der Karibikinsel nichts zu lachen haben würde. So "wollte Vater keinen Ballerino, sondern schon lieber einen Boxer oder so".

Mehr über Jorge Gonzáles Besuch in Leutkirch lesen Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 25.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019