Leukämie
Jeder kann Lebensretter werden

Wieder findet im Allgäu eine Knochenmark-Typisierungsaktion statt. Es geht darum, einen Stammzellenspender für die 39-jährige Claudia Poguntke aus Isny (württembergisches Allgäu) zu finden. Bislang wurde weltweit kein passender Spender gefunden, dessen Gewebemerkmale mit denen der Erkrankten übereinstimmen.

«Um jetzt schnell und gezielt helfen zu können, müssen sich möglichst viele Menschen als potenzielle Stammzellenspender registrieren lassen», so Jana Schauhuber, Intitiatorin der Typisierung aus Kempten. Sie ist eine Kollegin und Freundin der Erkrankten und organisiert zusammen mit anderen Bekannten Poguntkes die Aktion am Sonntag, 21. November, in Isny.

Alle hoffen auf möglichst viele Freiwillige, die sich für die Typisierung Blut abnehmen lassen. Die entsprechenden Daten werden dann in der gemeinnützigen Knochenmarkspenderdatei gesammelt. So kann es jederzeit zu einem Zufallstreffer von Erkrankten und Spendewilligen weltweit kommen.

Je mehr Daten registriert sind, umso größer ist die Chance für die Erkrankten, die auf eine Stammzellenspende angewiesen sind.

Für diejenigen, die sich typisieren lassen, ist eigentlich alles ganz einfach: Nach zehn Minuten und einer Spende von rund fünf Millilitern Blut ist alles vorbei.

Die Typisierung einer Blutprobe kostet nach Auskunft der Deutschen Knochenmarkspenderdatei (DKMS) etwa 50 Euro. Manche Spender sind bereit, diesen Betrag selbst zu übernehmen. Nach eigenen Angaben vermittelt die DKMS täglich zehn Stammzellenspender. Und dennoch konnte für jeden fünften Patienten bisher kein geeigneter Spender gefunden werden.

Geldspenden an die DKMS können steuerlich abgesetzt werden. Die Schirmherrschaft für die Typisierungsaktion hat Isnys Bürgermeister Rainer Magenreuter übernommen. Gesucht werden nach Angaben der Organisationen noch freiwillige Krankenpfleger und -schwestern oder andere berechtigte Personen, die Blut abnehmen dürfen.

(mun)

Typisierungsaktion am Sonntag, 21. November, von 10 bis 16 Uhr in der Aula des Isnyer Gymnasiums, Rainstraße 27 (Stadtmitte).

 

Claudia Poguntke

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen