Buch & Ausstellung
Isnyer Maler Friedrich Hechelmann illustriert erneut William Shakespeares märchenhaften Sommernachtstraum

Den 'Sommernachtstraum' von William Shakespeare hatte Friedrich Hechelmann schon einmal illustriert. Dieses Buch von 1994 ist vergriffen. Der Isnyer Maler hat sich dieser Burleske erneut zugewandt und ließ sich von den Kapriolen zwischen Menschen- und Elfenwelt zu lustvollen Pinselspielen inspirieren.

Felix Mendelssohn fand ewige Töne zu Shakespeares Worten. Nun ließ sich Hechelmann verführen. Schuf Farben, die klingen und duften. Zum ersten Mal sieht man Rosen von seiner Hand. Ihr Duft steigt einem förmlich in die Nase angesichts dieser rosigen Pracht.

Der mittelalterliche Rosengarten, das Refugium der Liebe, kommt zu neuer Ehre. Knapp 30 Originale des Buches sind jetzt in der Isnyer Kunsthalle zu sehen.

Näheres zur Ausstellungen, lesen inden Sie in der Allgäuer Zeitung und den Heimatzeitungen vom 01.10.2014 (Seite 22).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen