'Feuer & Eis'
In Weiler steht nicht nur der Hausbach in Flammen

16Bilder

Über zweitausend Besucher feiern das Spektakel auf dem Kirchplatz. Sie lassen sich bei Feuershow und Pyrotechnik verzaubern. Auch das Eis selber scheint zu brennen. Mit Magie hat das aber nichts zu tun.

Zum dritten Mal hat die Feuerwehr Weiler zu ihrer Show 'Feuer & Eis' eingeladen. Eiskunst, Feuerakrobatik und Pyrotechnik versetzten die Gäste dreieinhalb Stunden lang in Staunen. Der Kirchplatz war am Samstagabend ab 18 Uhr schwarz vor Besuchern.

Gezählt hat sie niemand, aber Feuerwehrkommandant Roland Schlechta schätzt am Sonntagmittag – die Helfer sind eben mit dem Aufräumen fertig – eine Zahl zwischen 2.000 und 3.000 Menschen, die das feurig-eisige Spektakel erleben wollten.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Westallgäuers vom 23.01.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Susi Donner aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019