Jugendarbeit
In den Jugendtreff Weiler kehrt wieder Leben ein

Es tut sich wieder was im Weilerer Jugendtreff: 15 junge Menschen aus Weiler, Simmerberg und Ellhofen haben mit den Jugendarbeitern Bettina Bader und Guido Bährle-Blank die neue Gestaltung und Ausstattung des etwa 80 Quadratmeter großen Raums im Keller des Kolpinghauses geplant.

71.000 Euro stehen den Sozialarbeitern über zwei Jahre zur Verfügung. Knapp die Hälfte zahlt die Gemeinde aus eigener Tasche, etwa 34.500 Euro sind Fördermittel. Bezahlt werden davon die Projekte für die Jugendlichen, die Gehälter der Sozialarbeiter ebenso wie die Umbaumaßnahmen und Ausstattung im Jugendtreff.

Während der Renovierungsarbeiten ist der Jugendtreff Weiler donnerstags von 17 bis 21.30 Uhr geöffnet. Nach den Umbauten findet eine Eröffnungsparty statt. Bei dieser entscheiden die Beteiligten über die weiteren Öffnungszeiten.

Den ganzen Bericht über die Renovierungsarbeiten im Jugendtreff Weiler finden Sie in Der Westallgäuer vom 11.02.2014 (Seite 31).

Den Westallgäuer erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020